Zurück zum Blog

Mit Twitch Geld verdienen
eine Liebeserklärung ans Zocken

Headlinebild zum Blogpost

Du hast schon lange überlegt mit Twitch Geld verdienen während du streamst? Hier sind unsere Gedanken und häufig gestellte Fragen dazu. Außerdem haben wir emport Markenbotschafterin Charlene aka. twitch/lan4ear gefragt, wie und ob sie bei Twitch Geld verdient und was sie zu dem Thema steht und woher ihre Begeisterung fürs Zocken kommt.

Gibt es technische Hürden?

Es gibt zwar kleinere technische Hürden, aber sobald die Broadcasting Software Deiner Wahl bei Twitch eingebunden ist, sollte es mit dem Geld verdienen auf Twitch keine größeren Probleme geben.

Kann man sofort auf Twitch Geld verdienen?

Kurze Antwort: Nein, erst nach 30 Tagen. Weitere Artikel in unserem Blog beschäftigen sich aber ausführlich mit dem Thema:

Lange Antwort: Es ist nicht mehr so schwierig Twitch Geld zu verdienen als noch vor etwa 2 Monaten. Damals waren Spenden, Abos und Ads nur für Twitch Partner möglich und damit hätte man am Anfang noch kein Geld mit Twitch zu verdienen können. Inzwischen kann jeder diese Features freischalten, der den folgenden Kriterien entspricht:

  • Mindestens 500 insgesamt übertragene Minuten in den letzten 30 Tagen auf Twitch
  • Mindestens sieben einzelne Twitch Übertragungstage in den letzten 30 Tagen
  • Durchschnittlich drei gleichzeitige Zuschauer oder mehr in den letzten 30 Tagen
  • Mindestens 50 Follower

Subscriptions bringen zum Beispiel 2,5€/Monat, sicher ist also: Wer bereits eine größere Gruppe Fans von anderen Plattformen wie zum Beispiel Youtube oder Facebook mitbringt und regelmäßig Content bringt, kann sehr schnell und verhältnismäßig einfach auf Twitch Geld verdienen.

Folgendes muss dabei aber unbedingt gesagt werden: Beim Zocken sollte es niemals nur darum gehen, Geld zu verdienen. Was wirklich zählt, ist ein schlüssiges Gesamtkonzept aus Person, Spaß, Skill und Branding.

Spaß auf Twitch

Wir bei emport.net sind uns absolut einig: Wer wirklich Spaß am zocken hat und das seinen Zuschauern auch vermittelt, hat großes Potenzial erfolgreicher Strammer zu werden. Selbst wenn man wirklich mit dem Gedanken spielt Geld mit seinen Streams und Videos verdienen zu wollen, sollte das nie dazu führen, dass man den Spaß am Spiel verliert. Wer anfängt Content zu produzieren, der einen selbst nicht interessiert, nur um z.B. in die Youtube Trends zu kommen oder verbissen versucht die Twitch vorgaben zu erreichen, wird auf lange Sicht keinen Erfolg haben. Follower werden automatisch kommen, wenn Dein Stream hochwertig und unterhaltsam ist. Was das genau bedeutet, daran scheiden sich die Geister. Wir finden Person, Spaß, Skill und Channeldesign sollten ein schlüssiges Gesamtbild ergeben, mit dem sich die Zuschauer identifizieren können.

Mit Skill auf Twitch Geld verdienen

Wie gut muss man sein, um zu streamen? Im Grunde gibt es dazu natürlich keine Mindestanforderungen. Ein Stream kann auch unterhaltend und sehenswert sein, wenn der Gamer keine Ahnung hat und alles schief geht. Allerdings ist es schon wichtig, trotz allem ein flüssiges Spiel bieten zu können. Nicht jedes Video muss neue, extrem gute Moves und Tactics beinhalten, es ist auch lustig und vor allem authentisch, wenn nicht immer alles auf Anhieb klappt.

Branding auf Twitch

Das Design, die Bilder, die Farben und Banner beeinflussen vor allem das Gesamtbild deines Channels. Es wirkt deutlich professioneller, wenn das Design des Kanals, also Overlay und Banner zum Beispiel, gut zu dem Spiel passen, das gezockt wird. Auch der Wiedererkennungswert steigt natürlich, wenn Du ein individuelles und passendes Design hast. Wir haben HIER für dich zusammengefasst, welche Grafiken bei Twitch am wichtigsten sind. Wenn du dich dazu entscheidest, diese Grafiken von den Designern bei emport anfertigen zu lassen, kannst du dies unter https://www.emport.net/de/twitch tun.

Begeisterung am Zocken und mit Twitch Geld verdienen

Was ist also wirklich wichtig, wenn man erfolgreich streamen will und letztendlich auch vor hat mit Twitch Geld zu verdienen? Wir glauben, es ist die Begeisterung die man selbst für das Projekt mitbringt. Was wirklich zählt ist, dass die Person im Video es schafft die Zuschauer zu begeistern und von sich zu überzeugen – egal ob Food, Gaming, Beauty, Automobile etc.. Wir haben Charlene aka. twitch/lan4ear Markenbotschafterin von emport.net gefragt, was für Sie die Leidenschaft am Zocken ausmacht:

Zocken ist etwas, das bei mir in der Kindheit begann, als mein Vater von seiner Arbeit einen Amiga Commodore 2000 mitbrachte. Es war erst so ein „damit kannst du malen und so“ und endete in zocken, auch mit meinem schon recht altem Pa (Vroom – ein Rennspiel), der aus einer Generation kam, die noch gar nichts Technisches zu Hause hatte. Von da an war ich gehyped. Ich habe auf Flohmärkten versucht andere Spiele zu bekommen, da die Disketten teilweise schon zu durch waren. Erst einige Jahre später bekam ich einen PC (Pentium 3, eigentlich natürlich für die Schule ;)).

Das war ein heftiger Schritt. Die Grafik, der Sound und das Internet, das war krass. Meine ersten gleich dazu gekauften Spiele waren Siedler 3, Thief und Outcast (nicht das Jedi spiel). Ich gebe zu ich habe gerade Outcast und Siedler wirklich sehr viel gespielt. Später dann Warcraft 3, die HoMM Reihe, Dungeon Keeper 1&2, Diablo 1&2, Nolf, alle möglichen gratis Spiele aus Zeitschriften und vieles was mir gerade nicht direkt einfällt, aber garantiert fehlt . Diese Spiele kann ich auch heute noch ab und an mal spielen, weil sie gefühlt mich immer noch berühren oder einfach gut gemacht sind. Son bissel Nostalgie Feeling eben. Online Gaming kam dann erst später dazu, z.B. über Warcraft 3 costum games. Dadurch habe ich dann auch zu Dota 2 gefunden, was ich unterm Strich am häufigsten Spiele. Manchmal gibt es zwischendrin noch eine Civ V Phase oder eben Klassiker. Es ist ein Teil meines Lebens, meiner Hobbies. Es macht mir einfach Spaß. Mittlerweile vermehrt Multiplayer, aber auch immer mal wieder allein oder nur mit Freunden. Zusätzlich mag ich Wettkampf, gewinnen, sich messen. Das ist dabei gut möglich und eben sehr ähnlich zu sportlichen Wettkämpfen oder kompetitiven Brettspielen. Ich schätze das sehr.

Hat Dir der Artikel gefallen ,,mit Twitch Geld verdienen“? Schreibe uns gerne deine Meinung über die Kontaktfunktion auf unserer Seite. Bei allen Fragen rund um Twitch-Overlays und Channel Design kannst Du Dich gerne bei uns melden. #mitTwitchGeldverdienen