Zurück zum Blog

3 ungewöhnliche Tricks für mehr Twitch Follower

Headlinebild zum Blogpost

Du möchtest mehr Twitch Follower und Views? Kein Problem. Wir haben drei außergewöhnliche Möglichkeiten gefunden, wie du schnell mehr Zuschauer auf Twitch zu bekommen kannst. Alle Tricks kannst du innerhalb der nächsten 24 Stunden umsetzen, sie sind nicht illegal und nicht teuer, bzw. sogar kostenlos.

Du kennst emport.net noch nicht? Wir sind eine Plattform für Streamer und Designer, auf der man sich indiviuelle Channel Designs, Overlays etc. anfertigen lassen kann.

Jetzt mehr Twitch Follower und Views

1. Von kleineren Streamern hosten lassen

Verbringe etwas Zeit damit, kleine Streamer anzuschreiben – alles zwischen 1 und 5 durchschnittlichen Views reicht für diesen Trick. Kanäle findest du unter den entsprechenden Hashtags bei Twitch und ganz einfach auf Facebook in den vielen Twitch, Youtube Creator oder sogar Sub4Sub Gruppen. Wenn du schnell bist, kannst du etwa zwei Kanäle pro Minute finden. Wenn man das einen halben Tag lang durchzieht, könnte man so bis zu 600 mini Kanäle finden. Speichere sie in einer Liste.

Die andere Tageshälfte kannst du nun nutzen, um die vielen Streamer mit einer netten Nachricht anzuschreiben. Du musst sie überzeugen, dich zu hosten. Am besten du erzählst, dass du gerade erst mit dem Streamen anfängst, neu bist, und auf ihren Support hoffst. Im Gegenzug kannst du ihnen auch einen Follow etc. da lassen, sagen dass du sie irgenwo verlinkst, sie auch in Zukunft hostest etc., aber das muss nicht sein. Streamer mit so kleinen Kanälen hosten nur sehr selten jemanden und verlangen meistens kein Geld dafür. Die Nachricht kannst du immer per „Copy und Paste“ in die neuen Chats kopieren. Sie sollte nicht länger als ein paar Zeilen sein. Die Anrede (bzw. den Namen) solltest du natürlich trotzdem immer ändern, damit es besser aussieht.

Selbst wenn jeder achte antwortet, und davon jeder zweite tut was du möchtest, sind das knapp 75 Hosts. Wenn diese jeweils durchnittlich 3 Views haben, sind das bis zu 225 potenzielle Zuschauer für Deinen nächsten Stream. Ob aus diesen Views Follower werden, hängt von dem Content auf deinem Kanal ab.

2. Über Dating Apps mehr Follower für Twitch generieren

Über Dating Apps kann man neue Leute kennen lernen. Soweit nichts Neues. Die Idee ist also diesen neuen Kontakten vom eigenen Streaming-Kanal zu erzählen und sie dann dazu bringen, den Stream anzuschauen. Das erfordert natürlich die richtige Dating App und ein schlaues Anschreiben:

Es dauert keine zehn Minuten, dir die wichtigsten Dating Apps herunter zu laden. Neben dem klassiker Tinder, gibt es auch Hater und g33kdating speziell für Gamer im deutschsprachigen Raum. Der Vorteil bei Hater ist, dass Personen über Interessen und Desinteressen gematched werden, sprich du kommst schnell in Kontakt mit anderen Gamern. Das bedeutet schnell mehr Twitch Follower für dich!

Pro Tipp: Mit einem weiblichen, sehr gut aussehenden z.B. Anime Charakter mit besonders … großer Ausstrahlung im Profilbild sollte man auf Hater, Tinder und Geekdating innerhalb weniger Stunden (beispielsweise über Nacht) eine recht gute Anzahl neuer Kontakte haben, die sich gerne mit dir unterhalten möchten.

Verbringe das Frühstück, die Schule, Uni oder die „Arbeitszeit“ im Büro (also den langweiligen Teil des Tages) damit, mit all den neuen Kontakten aus Tipp 1 und Tipp 2 zu chatten. Schnell wird die Frage aufkommen „was man so macht“ – deine Antwort: Ich plane einen Stream und bastel dafür an… oder: Ich will StreamerIN werden etc. etc. – die meisten werden sich den Stream ansehen wollen. Falls du vorher den Pro Tipp angenommen hast aber IRL kein sexy Anime Char bist, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dir eine gute Ausrede einfallen zu lassen ;D

3. Eigenes Best-of-Video mit Facebook Adds bewerben

Nutze ein kostenloses Schnittprogramm (imovie o.ä.) um ein kurzes Best-of aus deinem bisherigen Material zu erstellen. Falls du noch kein eigenes Material hast, mache ein Video im VLOG Style und rede darüber, was du im Stream vor hast, wie und was du spielst, welche besonderen Highlights du geplant hast usw.

Lade das Video auf einer (eigenen) Facebookpage hoch und bewerbe es mit einem möglichst großen Werbebudget, etwa 30 Euro über 7 Tage. Wenn möglich, erstelle verschiedene kurze Videos für unterschiedliche Zielgruppen und lasse die Werbung mit einigen Tagen Abstand hintereinander laufen. Verlinke deinen Twitch Kanal prominent in den ersten drei Zeilen des Beitrags, und gebe Leuten einen guten Grund, warum dein Kanal für sie interessant sein könnte. Es kann helfen, wenn einige deiner Freund positive Kommentare unter die Videos schreiben und es zu liken, dann kommentieren auch andere User eher, die dich noch nicht kennen.


Das wars vom emport Team! Haben euch die Tipps für mehr Twitch Follower gefallen? Hast du selbst noch bessere Tipps um Views, Abos und mehr Follower auf Twitch zu bekommen? Schreibe es in die Kommentare!