Zurück zum Blog

emport Guide | Twitch Paket Briefing

Headlinebild zum Blogpost

Vor dem Briefing: Deine Twitch-Overlay-Checkliste

Um das beste aus Deinem Projekt auf emport.net herauszuholen, brauchst Du ein richtig gutes und aussagekräftiges Briefing. Wenn Du Dir im Vorfeld die richtigen Fragen stellst, dann ist das gar nicht so schwer. Damit Du auch wirklich alle Angaben beisammen hast, haben wir eine Twitch Overlay-Checkliste für Dich angefertigt – Du musst einfach nur noch abhaken:

  • Dein Twitch Logo

    Hast Du bereits ein eigenes Logo, an dem Dich Deine Zuschauer wiedererkennen?  Da mit gemeint ist zum Beispiel eine Figur, ein Maskottchen, ein Icon oder einfach ein Schriftzug mit Deinem Namen. Wenn ja – erwähne es bitte in Deinem Briefing und lade am besten eine Dateimit der Grafik bei uns hoch.
    Einfache Logos und Schriftzüge können im Rahmen eines Twitch-Pakets bei emport.net direkt mit erstellt werden. Am besten ist natürlich ein richtiges eigenständiges Logo-Design. Wenn Du also das Maximum aus Deinem Twitch Overlay herausholen möchtest und über das nötige Kleingeld verfügst, dann solltest Du eventuell im Vorfeld ein separates emport-Projekt für ein Logo-Design bei uns starten oder mindestens 150 Euro zusätzliches Budget berücksichtigen. Dabei unterstützen wir Dich selbstverständlich gerne.

  • Deine Channel Farben

    Welche Farben passen zu Dir und Deinem Channel? Mache konkrete Angaben CMYK/RGB/HEX Wert, oder lasse Dir einfach passende Farben von unseren Designern vorschlagen.

  • Deine Schriftart

    In der Regel empfiehlt es sich bei deiner Schrift den Designern freie Hand zu lassen, damit sie Schriftarten wählen können, die zum jeweiligen Design passen. Solltest Du dennoch eine bestimmte Schriftart wünschen, ist das natürlich kein Problem bei emport.

  • Dein Game

    Wenn Du möchtest, dass die Designer sich an einem bestimmten Spiel oder Genre orientieren, solltest Du dazu möglichst konkrete Angaben machen. Es ist kein Problem Figuren aus einem Spiel, oder vergleichbare Dinge in Dein individuelles Design einzubauen.

  • Dein Twitch Kanal Name

    Bitte erwähne Deinen Kanalnamen explizit in der Beschreibung, damit er in das Design einfließen kann. Es ist natürlich super, wenn Du Dir einen einzigartigen Kanalnamen ausgedacht hast. Falls Du dabei bist, etwas großartiges, neues zu starten!

Wichtige Punkte 

  • Flexibilität

    Es gibt grundsätzlich drei unterschiedliche Herangehensweisen, je nachdem was Du mit Deinem Kanal vor hast. Sofern Du ausschließlich oder vorwiegend ein bestimmtes Game streamen möchtest, kannst Du bei uns ein speziell auf das Game zugeschnittene Overlay bekommen. Dabei kommen ganz besonders eindrucksvolle Designs heraus.  Solltest Du vorhaben verschiedene Spiele zu streamen, raten wir entweder zu flexiblen Boxen oder einem großen Frame. Wichtig ist, dass Du Dich zu Beginn Deines Projektes auf eine Variante festlegst. Welche Möglichkeiten es gibt, erfährst Du am Ende dieses Artikels genauer.

  • Sichtbarkeit

Die Inhalte sollten nicht so groß sein, dass sie unnötig Teile des Games überdecken, aber auch nicht so klein, dass man sie kaum erkennen kann. Ein guter Designer kennt hier genau die goldene Mitte für Deinen Fall. Für das Zuschauen in Vollbild, (z.B. auf einem Smart-TV) ist es super, wenn Alerts und sogar der Chat ins Twitch Overlay eingebunden werden. Das ist allerdings meist eine schmale Gratwanderung, da man entsprechend weniger vom Game sehen kann. Das macht sich in der kleinen Ansicht (nicht Full-Screen) negativ bemerkbar. Vorteil dabei ist wiederum, dass Du die Zuschauer förmlich aufforderst in den Vollbild-Modus zu gehen. Das reduziert Ablenkungen und sorgt für eine bessere Zuschauerbindung und Verweildauer.

Wie Du siehst, gibt es hier eine Reihe von Dingen zu beachten. Da wir aber nicht erst seit gestern mit Twitch Streamern arbeiten und alte Hasen auf diesem Gebiet sind, haben wir für Dich die verschiedenen

Varianten und ihre Vor- und Nachteile im Überblick

  • Game-Overlay:

emport_Boxen-Set

Für ein bestimmtes Spiel spezifisch angepasstes Overlay.

Vorteile: Die Designs sind hierbei meist besonders detailliert und ausgefeilt. Außerdem kann die Stimmung des jeweiligen Games aufgegriffen und untermalt werden.

Nachteile: Kann nur für ein einziges Game verwendet werden. Darüber hinaus kann es sein, dass für die Alerts ein Teil des Spiels verdeckt werden muss.

  • Boxen-Set:

Hier werden die verschiedenen Alerts wie z.B.: Latest emport_Game OverlayFollower, Donations und Musik, sowie die Cam und der Chat in eigene Boxen gepackt.

Vorteil: Diese Variante ist flexibel und kann für verschiedene Games genutzt werden. Gleichzeitig wird das Spiel selbst nicht verkleinert dargestellt.

Nachteile: Es kann nicht so stark auf das Spiel oder das Genre eingegangen werden und die Boxen müssen in der Broadcasting-Anwendung ggf. je nach Spiel neu ausgerichtet werden.

  • Screen-Frame:

emport_Screen-FrameBei dieser Variante wird das Spiel in der Broadcasting-Anwendung verkleinert, sodass auf zwei oder mehr Seiten ein Rand entsteht. Dieser Rand wird hierbei als Fläche für das Design und die Alerts genutzt.

Vorteile: Flexibel um verschiedene Games zu spielen, ohne weitere Anpassungen. Außerdem bestens geeignet bei Spielen, bei denen nichts verdeckt werden darf.

Nachteile: Es ist generell etwas weniger vom Spiel zu sehen und somit ohne Fullscreen manchmal etwas zu klein.


Schaue Dir jetzt an welchen Umfang und welche Vorteile das emport-Twitch-Paket bietet, oder lege direkt los: emport.net/twitch

Wenn Du noch Fragen hast, dann stehen wir Dir jederzeit gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung!