Zurück zum Blog

Warum Du eine YouTube End Card brauchst

Hier erfährst Du alles über die YouTube End Card:

Jeden Tag werden Millionen von Videos auf YouTube geladen. Und die sollen am besten auch alle angeglickt und angeschaut werden. Denn YouTube verdient das meiste Geld mit Werbeanzeigen und die soll der Zuschauer so lange wie möglich sehen. Deshalb schlägt YouTube am Ende der Videos noch mehr Sehenswertes vor, was den Viewer interessieren könnte.

Aber ist Dir schon mal aufgefallen, dass YouTube nie deine Videos vorschlägt? Es geht dabei nämlich vorwiegend um Videos mit langer View-Zeit. Ganz egal, wie viele Follower, Likes oder Tumbs-Up Du hast, alles, was interessiert ist die Zeit, die ein Zuschauer mit Deinen Videos verbringt. Denn je länger er zuschaut, desto mehr Werbung kann und wird er sehen.

Jetzt musst Du aber nicht gleich durchdrehen und Deine YouTube Karriere an den Nagel hängen– es gibt nämlich eine ganz geschickte Möglichkeit Deine Videos selbst zu promoten und Deine View-Time zu erhöhen. Mit der You Tube End Card.

YouTube End Card_emport

andrewmacarthy.com

Was ist eine YouTube End Card?

Eine End Card ist eine Grafik, die Du entweder am Ende oder auch mitten im Video einblenden kannst. Diese Grafik dient dazu einen sogenannten Call To Action für Deine Zuschauer zu platzieren. Du kannst die Leute also auffordern, weitere Videos von Dir anzusehen, Deinen Kanal zu abonnieren oder Dir in den sozialen Netzwerken zu folgen.

Die meisten YouTuber machen allerdings viel falsch: entweder haben sie noch gar keine End Card oder bewerben die Videos falsch. 

Das ist ein Beispiel für eine völlig überladene YouTube End Card. Hier erfährst Du im nächsten Abschnitt, wie Du es besser machen kannst.

YouTube End Card_emport

1080.plus

Warum brauchst Du eine YouTube End Card?

Mit der End Card kannst Du Deine eigenen Videos bewerben. Am Ende des Videos kannst Du die YouTube End Card für ein paar Sekunden einblenden und ausgewählte Videos von Dir vorstellen. Somit lenkst Du Deine Zuschauer genau auf die Videos, die Du bewerben willst und erhöhst die View-Zeit Deiner Videos.

YouTube End Cards sind der einzige Weg, die von YouTube vorgeschlagenen Videos und Playlists zu umgehen und Deine Zuschauer auf Deinem Kanal zu behalten.

Und natürlich wirkst Du professioneller mit einer End Card – definitiv ein wichtiger Schritt für alle, die noch mehr vor haben mit ihrem Kanal.

Wie sieht die perfekte YouTube End Card aus?

Eine End Card muss in Deiner Video-Datei enthalten sein und sollte am besten in den letzten 10-20 Sekunden eingeblendet werden. Darauf sind dann meistens 2-3 Vorschläge zu ähnlichen Videos aus dem selben Kanal enthalten und ein Subscribe Button. Wichtig ist vor allem, dass Du die Card nicht überlädst mit Bildern, Texten und Videos. Der Zuschauer muss sich nämlich in wenigen Sekunden entscheiden und hier gilt: wer die Wahl hat, hat die Qual.

Also mach es Deinen Fans einfach und wähle für sie.

Empfehlenswert sind auch Titel für die Videos auf der YouTube End Card. So weiß der Zuschauer sofort, um was es im neuen Video geht und klickt schneller.

Entscheidend ist auch der Hintergrund der Grafik. Achte darauf, dass es nicht überladen und verwirrend wirkt, sondern ruhig und klar verständlich. Gleichzeitig sollte sich aber auch das Design Deines Kanals widerspiegeln, damit der Zuschauer perfekt abgeholt wird.

YouTube End Card_emport

andrewmacarthy.com

Woher bekommst Du eine YouTube End Card?

Aber woher kannst Du jetzt eine End Card nehmen und nicht stehlen? YouTube selbst bietet diesen Service nämlich nicht an. Klar, denn im Sinne des Unternehmens ist es ja eigentlich nicht, dass Du Deine eigenen Videos mit eventuell weniger Reichweite und Werbepausen bewirbst.

Deshalb musst Du Dir Deine End Card selbst basteln. Und da das die wenigsten können, findest Du online geniale Angebote von Designern und Tech-Freaks. Wir von emport haben gleich ein ganzes YouTube-Paket für Dich zusammengestellt. Darin findest Du tatsächlich alles, was ein YouTuber braucht.

Such Dir entweder ein bereits vorgefertigtes Template aus oder lass Dir Dein ganz individuelles Design von Profis erstellen. Passend zu Deinem Stil und Deinem Kanal. Und das schon zum kleinen Preis.

Füge die End Card zu Deiner Video-Datei hinzu und ersetze die Platzhalter mit den von Dir ausgewählten Videos. Am besten gehst Du dazu zur InVideo-Programming Section von YouTube und bearbeitest alles manuell.

Mehr über das emport Youtube-Paket